News
Mo09.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Di bis Do08.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Fr08.00 - 12.00
13.15 - 16.30

News

Weihnachtspause

Vom 22. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Wir sind gerne ab dem 7. Januar 2019 wieder für das St.Galler Gewerbe da!

weiterlesen

Breite Allianz sagt JA zur Berufsbildung

Eine breite Allianz aus bürgerlichen Parteien und Wirtschaftsverbänden setzt sich für ein JA zum V. Nachtrag zum Einführungsgesetz zur Bundesgesetzgebung über die Berufsbildung ein. Die von Regierung und Kantonsrat bereits gutgeheissene Reform schafft an den Berufsfachschulen eine klare Führungsorganisation und beachtet dabei das Gleichgewicht zwischen Milizelementen und der kantonalen Verwaltung. Mit dem vorliegenden Gesetzesnachtrag findet die Kantonalisierung der Berufsfachschulen ihren vorläufigen Abschluss.

weiterlesen

Vernehmlassung: Nachtrag Energiegesetz

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) begrüsst die Stossrichtung, mit dem Nachtrag zum kantonalen Energiegesetz die St.Galler Energiepolitik für die Herausforderungen der Zukunft fit zu machen. Die zu erwartende Regulierungsdichte und die absehbaren Mehrkosten stimmt jedoch ausgesprochen skeptisch.

Aus diesem Grund hat der KGV die Vernehmlassung zum Nachtrag des Energiegesetzes eingereicht.


weiterlesen

2 x JA: Der KGV fasst die Parolen

Mit einer knappen Mehrheit beschloss die Präsidentenkonferenz des Kantonalen Gewerbeverband St.Gallen (KGV) die «Ja-Parole» für die Selbstbestimmungsinitative. Zu einem klaren «Ja» sprach sich die Präsidentenkonferenz bei der Reform der Berufsfachschulen aus.

weiterlesen

Kanton und Stadt unterstützen «SwissSkills» in St.Gallen

Die Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills» sollen im Jahr 2022 in der Stadt St.Gallen stattfinden. Die Regierung des Kantons St.Gallen, die Stadt St.Gallen und der Kantonale Ge-werbeverband St.Gallen (KGV) haben ihr Interesse bei den Veranstaltern bekundet. Regierung und Stadtrat haben einen Unterstützungskredit bei einer Vergabe von 3,0 Millionen Franken in Aussicht gestellt (vorbehältlich der Genehmigung durch die jeweiligen Parlamente).

weiterlesen

Der Kanton St.Gallen muss attraktiver werden

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) und der Hauseigentümerverband des Kantons St.Gallen sowie die IHK St.Gallen-Appenzell begrüssen, dass die St.Galler Regierung rasch einen Umsetzungsvorschlag zur Steuervorlage 17 unterbreitet hat. Allerdings geht der Vernehmlassungsvorschlag aus Sicht der Verbände zu wenig weit. Wenn der Kanton St.Gallen bezüglich Unternehmensbesteuerung den Anschluss nicht verpassen will, müssen der Unternehmenssteuersatz tiefer liegen und die Dividendenbesteuerung auf dem heutigen Stand bleiben.

weiterlesen

Zusammenhalt verbindet – Delegiertenversammlung 2018

Die Delegierten des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) trafen sich zur 129. Delegiertenversammlung in Goldach. Der Präsident Andreas Hartmann unterstrich die Wichtigkeit des grössten KMU-Netzwerkes im Kanton St.Gallen. Um die Zukunft für das St.Galler Gewerbe zu prägen ist es wichtig, dass heute die Weichen gestellt werden. Deshalb gilt es seine Meinung zu vertreten und mit verschiedenen Interessensgruppen Allianzen zu bilden.

weiterlesen

1 x Nein – 1 x Ja: KGV fasst die Parolen

Die Präsidentenkonferenz des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) fasste die Parolen für die nationale Abstimmung und die kantonale Vorlage vom 10. Juni 2018. Regierungsrat Stefan Kölliker gab transparenten Einblick in die Vorlage zum «Joint Medical Master». Einstimmig haben die Gewerblerinnen und Gewerbler die «JA»-Parole zum neuen Lehrgang an der Universität St.Gallen gefasst. Die Podiumsdiskussion zur «Vollgeld-Initiative» mit Dr. Michael Steiner, CEO acrevis Bank AG, und Dr. Reinhold Harringer, Mitinitiant der Initiative, brachte Licht in die komplizierte Vollgeld-Initiative. Die Delegierten entschieden sich deutlich für die «NEIN»-Parole.

weiterlesen

No-Billag: Gewerbeverband beschliesst Stimmfreigabe

Die Präsidentenkonferenz des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) fasst die Parolen für die nationale Abstimmung am 4. März 2018. Nach der Podiumsdiskussion zur «No-Billag»-Initiative mit Thomas Müller, Nationalrat und Dr. Erich Niederer, Präsident SRG Ostschweiz wurde «Stimmfreigabe» beschlossen. Für die nationale Vorlage zur Finanzordnung 2021 wurde einstimmig die «JA»-Parole gefasst.

weiterlesen

KGV ehrt WorldSkills Teilnehmer

Die St.Galler Regierung und der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) haben die Teilnehmer der WorldSkills vom Kanton St.Gallen geehrt. Die zahlreichen Gäste, Freunde wie Familienmitglieder, freuten sich gemeinsam mit Manuel Allenspach, Tatjana Caviezel, Fabio Holenstein, Michael Graf, Sonja Monn und Flurina Rüesch über die Leistungen des Teams.

weiterlesen

Treffen der Verbandsspitzen: Gespräche mit den Gemeinden suchen

Einmal jährlich treffen sich die Verbandsspitzen des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) zum Gedankenaustausch mit den Gewerbevereins- und Berufsverbands-Präsidenten. Gastreferent und Tourismusdirektor von St.Gallen-Bodensee, Thomas Kirchhofer gab Einblick in die Tourismusstrategie.

weiterlesen

Breite Ostschweizer Allianz gegen das Energiegesetz

Breite Ostschweizer Allianz gegen das Energiegesetz
Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 21. Mai 2017 hat sich in den Kantonen
St.Gallen, Appenzell-Ausserrhoden und Appenzell-Innerrhoden ein breit abgestütztes
Komitee gegen das neue Energiegesetz gebildet. Alle beteiligten Verbände und
Parteien sind überzeugt, dass das neue Energiegesetz die Versorgungssicherheit der
Schweiz gefährdet, zu mehr Importen von Kohlestrom führt und die Preise für Strom,
Benzin, Diesel und Heizöl massiv verteuern wird.

weiterlesen

Gesamtverkehrsstrategie Kanton St.Gallen: Vernehmlassung

In Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsverbänden Hauseigentümerverband HEV sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) hat der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) eine Vernehmlassung zur Gesamtverkehrsstrategie des Kanton St.Gallen erstellt.

weiterlesen

Unentgeltliche Rechtsauskünfte

Jedes Mitglied des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen hat im Rahmen der Mitgliederdienstleistungen die Möglichkeit, einmal pro Jahr telefonisch Rechtsauskunft einzuholen. Die Auskunft beinhaltet eine Beratung von max. 20 Minuten Dauer zu konkreten Themen und Rechtsproblemen des gewerblichen Alltages (Vertragsrecht, inkl. Arbeitsrecht; Inkasso und Schuldbetreibungsverfahren; Submissionsrecht; Straf- und Strassenverkehrsrecht; Gesellschafts- und Firmenrecht etc.).

weiterlesen