Startseite
Informationen zum Coronavirus / COVID-19 im Bezug auf die Wirtschaft
geschäftsstelle (GSGV) gewerbe stadt st.gallen (GSG)
Mo09.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Di bis Do08.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Fr08.00 - 12.00
13.15 - 16.30

Kantonaler Gewerbeverband St. Gallen (KGV)

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen ist ein Arbeitgeber-Dachverband für alle gewerblichen Berufe (Produktion, Handel, Dienstleistung und freie Berufe) im Kanton St.Gallen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und Mitgliederorganisationen.
 
Der KGV gestaltet die politische Entwicklung - namentlich im Kanton St.Gallen - im Interesse des gesamten Gewerbes mit, indem er sich aktiv am politischen Meinungs- und Entscheidungsprozess beteiligt. Der KGV trägt zur gesamtheitlichen Sicht der Entwicklung unseres Kantons bei und sorgt für einen gerechten Ausgleich der verschiedenen Interessen, um eine wirtschaftsfeindliche, eindimensionale Entwicklung im Kanton St.Gallen zu verhindern.
 
Der KGV vertritt die Interessen seiner Mitglieder mit den Mitteln der Information und der politischen Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern in Behörden, Parteien und mit den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern.

mehr erfahren

Corona-Update: Härtefallregelung Verordnung Bundesrat

25.11.2020

der Bundesrat die Verordnung zh des Parlamentes präsentiert. Unter https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-81342.html finden Sie die Details.

weiterlesen

Neue Massnahmen Kanton St.Gallen 10.11.2020

10.11.2020

Die Regierung des Kanton St.Gallen hat heute wiederum über die Coronasituation informiert und einzelne Eckwerte zur Härtefallklausel definiert.

weiterlesen

Corona-Update; Härtefallregelung

04.11.2020

Der Bundesrat will Unternehmen, die besonders unter der Corona-Krise leiden, finanziell unterstützen. Er will sich an kantonalen Massnahmen, die seit Inkrafttreten des Covid-19-Gesetzes Ende September ausgerichtet werden, zur Hälfte beteiligen - maximal mit 200 Millionen Franken. Die Landesregierung hat am Mittwoch den Verordnungsentwurf über Härtefallmassnahmen in Zusammenhang mit der Covid-19-Epidemie in die Vernehmlassung geschickt. Die Grundsätze hatte das Parlament in der Herbstsession verabschiedet. Für Unternehmen, die zusätzlich zu weiteren Massnahmen auf Hilfe angewiesen sind, kommt die Härtefallregelung zum Zug. Ein Unternehmen ist dann ein Härtefall, wenn der Jahresumsatz 60 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt liegt. Die Regelung zielt insbesondere auf Unternehmen in der Wertschöpfungskette der Eventbranche, Schausteller, Dienstleister der Reisebranche sowie touristische Betriebe ab. Die konkrete Ausgestaltung der Härtefallhilfen liegt in der Zuständigkeit der Kantone.

weiterlesen

NEIN zur Unternehmensverantwortungsinitiative

04.11.2020

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) hat die Parolen für die Abstimmung am 29. November 2020 gefasst. Die Gewerblerinnen und Gewerbler sagen vehement NEIN zur Unternehmensverantwortungsinitiative. Für das kant. Gesetz über die Gewäh-rung von ergänzenden Krediten und Solidarbürgschaften infolge des Coronavirus le-gen sie ein JA in die Urne.

weiterlesen