News
Mo09.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Di bis Do08.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Fr08.00 - 12.00
13.15 - 16.30

News

No-Billag: Gewerbeverband beschliesst Stimmfreigabe

Die Präsidentenkonferenz des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) fasst die Parolen für die nationale Abstimmung am 4. März 2018. Nach der Podiumsdiskussion zur «No-Billag»-Initiative mit Thomas Müller, Nationalrat und Dr. Erich Niederer, Präsident SRG Ostschweiz wurde «Stimmfreigabe» beschlossen. Für die nationale Vorlage zur Finanzordnung 2021 wurde einstimmig die «JA»-Parole gefasst.

weiterlesen

KGV ehrt WorldSkills Teilnehmer

Die St.Galler Regierung und der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) haben die Teilnehmer der WorldSkills vom Kanton St.Gallen geehrt. Die zahlreichen Gäste, Freunde wie Familienmitglieder, freuten sich gemeinsam mit Manuel Allenspach, Tatjana Caviezel, Fabio Holenstein, Michael Graf, Sonja Monn und Flurina Rüesch über die Leistungen des Teams.

weiterlesen

Treffen der Verbandsspitzen: Gespräche mit den Gemeinden suchen

Einmal jährlich treffen sich die Verbandsspitzen des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) zum Gedankenaustausch mit den Gewerbevereins- und Berufsverbands-Präsidenten. Gastreferent und Tourismusdirektor von St.Gallen-Bodensee, Thomas Kirchhofer gab Einblick in die Tourismusstrategie.

weiterlesen

Vernehmlassung: IT-Bildungsoffensive ohne Berufsbildung?

Der Kanton St.Gallen macht sich fit für die Digitalisierung. Mit der IT-Bildungsoffensive sollen die zukünftigen Fachkräfte für die St. Galler Wirtschaft auf die Digitalisierung vorbereitet werden, damit sie agiler mit den neuen Technologien zurechtkommen. Die St. Galler Regierung will während acht Jahren insgesamt 75 Millionen Franken in dieses Projekt investieren. Damit erfüllt der Kanton einen Auftrag aus der Motion von CVP-GLP, FDP und SVP. Das Programm soll ab 2019 während acht Jahren laufen.

weiterlesen

WorldSkills 2017: Historischer Erfolg

Auf einen derart überragenden Erfolg hätte kaum jemand zu hoffen gewagt. Das SwissSkills-Team erzielt mit 11 Gold-, 6 Silber- und 3 Bronzemedaillen so viele Medaillen wie noch nie und ist damit auf dem 2. Rang der Nationenwertung wiederum mit Abstand die beste europäische Nation. Auf den Kanton St.Gallen fallen zwei Gold- und eine Bronzemedaille. Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) gratuliert den Teilnehmern und ist stolz auf die herausragenden Leistungen.

weiterlesen

Beruflicher Integrationspreis Ostschweiz 2018

Am 12. März 2018 verleiht das FORUM.INTEGRATION zum zweiten Mal den Beruflichen Integrationspreis Ostschweiz im Pfalzkeller St. Gallen. Das Forum ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Der Integrationspreis zeichnet Unternehmen aus, die sich für die berufliche Integration von Menschen mit Beeinträchtigung in den ersten Arbeitsmarkt einsetzen. Die nominierten Unternehmen sind im ersten Arbeitsmarkt tätig und bieten jungen Menschen, die eine von der IV unterstützte Ausbildung absolvieren oder absolviert haben, einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, ein Vertiefungspraktikum oder eine Festanstellung nach erfolgtem Berufsabschluss an.

weiterlesen

zwei Mal "NEIN" zur Altersvorsorge 2020

Über die Vorlage zur Altersvorsorge 2020 wird am 24. September 2017 an der Urne entschieden. Die Präsidentenkonferenz des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) hat die Parolen für die Abstimmung gefasst. Ganz deutlich stimmen sie zwei Mal «NEIN» zur Altersvorsorge 2020 und zur Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Vorlage vermischt die beiden obligatorischen Säulen unglücklich und die Finanzierung ist nur kurzfristig bis 2027 gesichert.

weiterlesen

Vorordnung zum Planungs- und Baugesetz; Vernehmlassung

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) hat zur Vorordnung zum Planungs- und Baugesetz eine Vernehmlassung an Regierungsrat Marc Mächler gesandt.

Die gesamte Vernehmlassung finden Sie hier zum Download.

weiterlesen

KGV trifft sich neu auf XING und Facebook

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen ist neu auch auf den sozialen Medien erreichbar. Bitte liken Sie unsere Plattformen, teilen Sie unsere Inhalte aktiv und laden Sie Ihre «Freunde» ein der Seite mit einem «Gefällt mir»-Klick zu folgen.

weiterlesen

Mehr Wachstum gefordert

Zum 128. Mal trafen sich die Delegierten des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) zur Delegiertenversammlung. Präsident Andreas Hartmann fordert klare Rahmenbedingungen mit entsprechendem Handlungsspielraum für die KMU Betriebe. Um Arbeitsplätze zu schaffen braucht es Strukturen, die der Wirtschaft das Arbeiten unkompliziert ermöglicht. Durch die Ablehnung der USR III fehlen rechtliche Grundlagen. Weitere fiskalische Belastungen dürfen nicht der Wirtschaft übergeben werden. So sorgt die jüngst angekündigte Initiative der SP und CVP - mit dem Ziel die Kinderzulagen zu erhöhen - für offene Fragen innerhalb der Finanzierung.

weiterlesen

Breite Ostschweizer Allianz gegen das Energiegesetz

Breite Ostschweizer Allianz gegen das Energiegesetz
Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 21. Mai 2017 hat sich in den Kantonen
St.Gallen, Appenzell-Ausserrhoden und Appenzell-Innerrhoden ein breit abgestütztes
Komitee gegen das neue Energiegesetz gebildet. Alle beteiligten Verbände und
Parteien sind überzeugt, dass das neue Energiegesetz die Versorgungssicherheit der
Schweiz gefährdet, zu mehr Importen von Kohlestrom führt und die Preise für Strom,
Benzin, Diesel und Heizöl massiv verteuern wird.

weiterlesen

Gesamtverkehrsstrategie Kanton St.Gallen: Vernehmlassung

In Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsverbänden Hauseigentümerverband HEV sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) hat der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) eine Vernehmlassung zur Gesamtverkehrsstrategie des Kanton St.Gallen erstellt.

weiterlesen

KGV sagt NEIN zum Energiegesetz

Das Energiegesetz bringt zu viele Nachteile für die Schweiz. Diese Meinung vertritt der Kantonale Gewerbeverband St.Galen (KGV) und hat die «NEIN-Parole» zum ersten Paket der Energiestrategie 2050 beschlossen. Die Gründe liegen auf der Hand: Das Energiegesetz gibt keine Antwort, wie sich die Schweiz künftig mit Strom versorgen kann. Es bläst eine kostspielige, überflüssige Subventionsmaschinerie auf, erhöht die Strompreise für Unternehmen und Bevölkerung und führt zu einer zusätzlichen Regulierungsflut.

weiterlesen

Unentgeltliche Rechtsauskünfte

Jedes Mitglied des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen hat im Rahmen der Mitgliederdienstleistungen die Möglichkeit, einmal pro Jahr telefonisch Rechtsauskunft einzuholen. Die Auskunft beinhaltet eine Beratung von max. 20 Minuten Dauer zu konkreten Themen und Rechtsproblemen des gewerblichen Alltages (Vertragsrecht, inkl. Arbeitsrecht; Inkasso und Schuldbetreibungsverfahren; Submissionsrecht; Straf- und Strassenverkehrsrecht; Gesellschafts- und Firmenrecht etc.).

weiterlesen